*
top_slideshow_gadget
930x230-titel-1.jpg 930x230-titel-2.jpg 930x230-titel-a.jpg 930x230-titel-b.jpg 930x230-titel-c.jpg 930x230-titel-e.jpg 930x230-titel-f.jpg

Menu
Startseite Startseite
Unternehmen Unternehmen
Zur Person Zur Person
Brutanlage Brutanlage
Kontakt Kontakt
Anfahrt Anfahrt
AGB AGB
Trüsche (Lota lota) Trüsche (Lota lota)
Fischart Fischart
Aquakultur Aquakultur
Gewässerbesatz Gewässerbesatz
Wissensdefizite Wissensdefizite
Satzfische Satzfische
Reproduktion Reproduktion
Satzfischerzeugung Satzfischerzeugung
Aquakultur Aquakultur
Gewässerbesatz Gewässerbesatz
Aktuell/Infos Aktuell/Infos

TRÜSCHE | GEWÄSSERBESATZ

Gewässerbesatz

Die Trüsche ist eine ursprünglich in ganz Deutschland verbreitete Fischart und kam zu Beginn des 20. Jahrhunderts noch in vielen Gewässern vor. Heute gibt es nur noch wenige Gewässer mit stabilen Beständen. In den meisten natürlichen Gewässern werden nur noch Einzelexemplare nachgewiesen bzw. gilt die Trüsche als verschollen. Daher werden ihre Bestände in Deutschland (Rote Liste) als stark gefährdet eingestuft. Als Gefährdungsursachen gelten vor allem Flussverbauung (fehlende Durchgängigkeit) und der Mangel an geeigneten Gewässerstrukturen.

In den letzten Jahren wurden von Seiten der Gewässerbewirtschafter und der Behörden große Anstrengungen bezüglich der Renaturierung von Fließgewässern unternommen. Damit sind in zahlreichen Gewässern, in denen die Trüsche früher heimisch war, die Voraussetzungen für eine Bestandsstützung bzw. eine Wiedereinbürgerung wieder gegeben. Diese Maßnahmen können sowohl unter dem Aspekt des Artenschutzes als auch bei Interesse an einer wirtschaftlichen Nutzung der Trüsche erfolgen.

Eine wirtschaftliche Nutzung der Trüsche ist grundsätzlich auch durch einen Besatz stehender Gewässer (Talsperren, Baggersee, Bergsee, Angelsee) möglich, sofern ausreichend Unterwasserstrukturen vorhanden sind und die Temperaturen im Winter (< 5°C) und Sommer (max. 18-20°C) im für Trüschen geeigneten Bereich liegen.

cr_adresse
LOTAqua – Satzfischzucht

Dipl.-Biol.
Hendrik Wocher
Wiesenstraße 9a
D-88662 Überlingen
Telefon 07553-919832
Mobil 0175-6947563
Telefax 07553-919836
info@trueschenzucht.de
cr_aktuell
bottom_copyright
Worldsoft-Internetagentur RAK DESIGN
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail